Stellenausschreibung: Kampagnenunterstützung

Die deutsche Koordination der EBI bedingungslose Grundeinkommen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in zur Unterstützung der bundesweiten Kampagnen. Die dafür notwendigen Tätigkeiten werden gemeinsam definiert. Die Aufgabe ist auf längstens 1 Jahr befristet. Arbeitsort ist das Homeoffice. Zentrale Aufgabe dieser Stelle ist die Unterstützung der ehrenamtlichen deutschen Koordination bei der Erreichung des Ziels der EBI […]

Beste Kampagnenideen für die EBI Grundeinkommen prämiert

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs, den das Bündnis der EBI Grundeinkommen mit mindestens 2.500 Euro ausgeschrieben hatte, hat die Jury sich für zwei Einreichungen entschieden. In die Endrunde waren fünf viel versprechende Ideen eingezogen. Den Hauptpreis über 2.500 Euro gewannen zwei Frauen aus Dortmund mit ihrer Idee einer Social Media Kampagne „Die X-Stunden-Woche“, welche interaktiv und […]

Unterzeichnungsfrist bis 25. März 2022 verlängert

Die Europäische Kommission hat wegen der Corona-Pandemie die Unterzeichnungsfrist für die Europäische Bürgerinitiative (EBI) zu Bedingungslosen Grundeinkommen in der gesamten EU erneut verlängert – bis zum 25. März 2022. Denn eine EBI ist auch dazu da, mit den Bürger*innen ins Gespräch zu kommen, öffentliche Veranstaltungen durchzuführen. Das ist während der Pandemie schwierig bis unmöglich. Deswegen […]

Unterzeichnungsfrist bis 25. Dezember 2021 verlängert

Die Europäische Kommission hat wegen der Corona-Pandemie die Unterzeichnungsfrist für die Europäische Bürgerinitiative (EBI) zu Bedingungslosen Grundeinkommen in der gesamten EU bis zum 25. Dezember 2021 verlängert. Denn eine EBI ist auch dazu da, mit den Bürger*innen ins Gespräch zu kommen, öffentliche Veranstaltungen durchzuführen. Das ist während der Pandemie schwierig bis unmöglich. Deswegen ist die […]

Europa:Podcast zur EBI zu bedingungslosen Grundeinkommen in der EU

Ronald Blaschke im Gespräch mit dem Europa:Podcast über die Europäische Bürgerinitiative “Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) in der gesamten EU”.